Alles hat einen Anfang

Nach einer 22-stündigen Reise von Ulm nach Santiago de Chile bin ich endlich bei meiner Gastfamilie angekommen, welche mich herzlich begrüßte. Viel habe ich am ersten Tag nicht mehr gemacht, nur ausgepackt, ein super leckeres Abendessen gefuttert und dann "schon" um 20 Uhr örtlicher Zeit ins Bett, welches mich ebenfalls herzlich begrüßte... jedenfalls kam es mir definitiv so vor!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0